anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Dienstag, 21. April 2020
Paket, Backkartoffeln und Maikäfer
Als die Paketbotin heute klingelte und mir ein ziemlich großes Paket vor die Tür stellte, war ich im ersten Moment doch arg verwundert, weil ich gar nichts Großes bestellt hatte. Die einzige Lieferung, auf die ich noch wartete, war mein neues Fitnessarmband, was ich mir am Freitag bei ebay gekauft hatte, aber das hat ja eher nicht so Ausmaße, dass es in ein Paket von 50x50x40 cm gequetscht werden müsse.
Dachte ich.



Es war dann aber doch da drin, ich fand es etwas schräg.

Ich habe mir jetzt ein teures Fitnessarmband gekauft, weil ich seit einem halben Jahr ein sehr preiswertes trage, bei dem seit zwei Monaten aber die App kaputt ist, d.h. ich habe keinen Verlauf mehr über die App, sondern nur noch die aktuellen Tageswerte, wenn ich auf das Armband schaue.
Ich habe festgestellt, dass ich trotz aktiv mangelnder Bewegung so ein Armband und das Aufzeichnen der eigenen Bewegung und der Schlafdauer irgendwie spannend finde, aber ohne Zeitverlauf ist es blöd.

Weil mein Armband völlig intakt ist, nur die App dazu spinnt, nutzt es nichts, das Armband zu tauschen, es musste ein neues her.
Außerdem wollte ich an der Datenspende vom RKI teilnehmen und mein altes Billiggerät ist gar nicht erst als Auswahl aufgeführt.
Also habe ich im Netz gesucht, was es so gibt, habe andere Leute befragt und mich schließlich entschieden, ein Garmin Vivosmart4 zu kaufen. Keine Ahnung, ob es gut ist, aber Garmin wird als Hersteller in der Datenspende-App aufgelistet und das Navi im Flieger ist auch von Garmin, irgendwas werden die also schon können und den Ausschlag gab, dass es das Teil mit einem grauen Armband gab, was ich so viel schöner finde als ein schwarzes, allein schon deshalb wurde es ausgesucht.
Und dann also heute geliefert, in einem Riesenkarton.
Geht ja gut los.

Ich habe es jetzt an der Garmin-App angemeldet, aber so komplett und vollständig begreife ich das System noch nicht, aber kommt vielleicht noch, jetzt tage ich es erst mal ein paar Tage.

Zum Abendesse gab es heute Backkartoffeln

Ich hatte ein Paket kleine Kartoffeln gekauft und einfach alle Kartoffel daraus benutzt, gewaschen, halbiert, gewürzt und auf die Ofenpfanne gelegt - es hätte locker noch eine kleine weitere Kartoffel draufgepasst, aber dann wäre es auch wirklich randvoll geworden. Ich fand, es war auch so eine perfekte Mengenpunktlandung.

Und dann war da noch der Maikäfer, den K neulich anschleppte

Im Unterschied zu mir findet K die Tierchen sehr possierlich. Ich finde sie für einen Käfer vor allem groß und möchte sie nicht auf mir rumkrabbeln haben, was K natürlich maßlos provoziert, weshalb er jeden Maikäfer, den er irgendwo findet, anschleppen muss, um ihn mir unter die Nase zu halten und zu fragen, ob ich denn jetzt wenigstens diesen Käfer endlich mal haben wolle, genau dieser wäre doch jetzt wirklich echt niedlich.

Ich bleib dabei, ich möchte keinen Maikäfer haben
.

435 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?