anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 3. Juli 2021
Möbelaufbau
Heute haben wir die Regale aufgebaut, die der private Speditionsdienst letzte Woche einfach so vor die Tür gestellt hat.

Der Onkel hatte sie ja schon mal in den Fahrradschuppen gerettet und als C und ich vorgestern hier ankamen, haben wir die Pakete auch schon in die erste Etage geschleppt, aber dann mussten wir gestern erst mal Urlaub machen, so dass der Möbelaufbau erst heute stattfand. Die Regale sind vom gleichen Hersteller wie die Schreibtische, bei denen ich während des Aufbaus ja auch schon lecker geflucht hatte.
So war ich diesmal zwar mental auf vergleichbare Umständlichkeiten gefasst, habe mich aber trotzdem wieder gründlich geärgert, vor allem, weil mal wieder Monategeteile fehlten. Natürlich fehlten bei den Regalen andere Teile als bei den Schreibtischen, so dass mein gehorteter Vorrat an nachgelieferten Montageteilen mir nichts nutzte, was ich noch mal zusätzlich ärgerlich fand.
So eine Murksfirma, also echt mal.

Dafür sehen die Möbel aber auch sehr schön aus und das Wohnbüro ist endlich fertig eingerichtet. Also, "fertig" bedeutet natürlich nur, dass ich jetzt tatsächlich das erste Mal rundum zufrieden bin mit diesem Raum und aktuell nix mehr verändern will, obwohl, doch schon, K braucht noch einen vernünftigen Bürostuhl. Aber dann, dann ist erstmal solange Ruhe, bis mir langweilig wird und ich beginne umzuräumen. Das kann aber noch gut drei bis fünf Jahre dauern.

Die Regale sind zwar fertig aufgebaut und stehen auch da, wo sie hinsollen, aber es ist noch nicht alles auf- und vor allem nicht fertig eingeräumt, so dass ich den aktuellen Einrichtungszustand erst zeige, wenn auch die Räumarbeiten abgeschlossen sind.

Ansonsten ist K erst heute Nachmittag hier angekommen, er hatte heute Vormittag noch weitere Flugstunden und das ist alles so anstrengend, dass er nur noch kurz schwimmen gehen konnte, etwas gegessen hat und dann ins Bett fiel. Dort erholt er sich jetzt von den Strapazen seines Hobbys, ich fürchte allerdings, da muss er jetzt durch, er hat es so gewollt
.

74 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?