anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Donnerstag, 20. Juni 2019
Flug und Radtour
Ab dem frühen Nachmittag wurde das Wetter besser.
Zwar immer noch nicht gut, aber fliegbar, das reicht dann ja auch.



Die Wolken hingen noch immer ziemlich tief und unterwegs kamen wir durch einen dicken Schauer, aber auf Borkum war das Wetter dann schon durchgezogen und im Laufe des Nachmittag wurde es kontinuierlich besser.
"Rückseitenwetter", sagte K und freute sich über die tollen Sichten.

Der Onkel holte uns ab, zu Hause räumten wir den mitgebrachten Kühlschrankinhalt wieder in den nächsten Kühlschrank, der Standard Pendeltransport, aber irgendwas fehlt ja immer, also fuhren wir einkaufen und erledigten dabei auch gleich die Einkäufe für den Onkel, die wir ihm dann vorbei brachten und dafür einen Ernteanteil aus dem Garten bekamen, eine große Schale Erdbeeren und Salat und eine Portion tiefgefrorene Wachsbrechbohnen aus dem letzten Jahr, unser Abendessen war gerettet.

Für den Rückweg wählten wir die lange Tour am Strand lang mit einem Schlenkern einmal über die Hauptpromenade, aber da ist es jetzt schon so voll, da gefällt es mir nicht mehr, auch wenn man sehr romantische Bilder knipsen kann


Weshalb jemand mit seinem Segelboot genau vorm Hauptstrand ankert, werde ich auch nicht verstehen, sieht als Fotomotiv aber natürlich prima aus.

Morgen muss ich verschiedene Dinge erledigen, im Rathaus und bei der Sparkasse und wenn ich dann noch Schwung habe, werde ich mal den örtlichen Baufritzen anrufen und fragen, wie weit er mit dem Angebot ist, um das ich ihn vor über einem Jahr gebeten habe, von der ganz schnellen Truppe sind die hier alle nicht
.

60 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?