anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Mittwoch, 12. Juni 2019
Hausfrauenleben
So'n Tag zuhause mit der Auflage, sich auszuruhen, ist ja eine echt nette Sache, könnt' ich mich dran gewöhnen.
Ich habe gelesen, und geschlafen und gelesen und wieder geschlafen. Dann habe ich ein wenig eingekauft, mich danach erschöpft aufs Bett gelegt, um mich auszuruhen und kam dann auf den Gedanken, dass doch heute ein guter Tag sei, um endlich mal diese Baby Foot Socks auszuprobieren, die hier auf ihren Einsatz warten, weil meine Schwester sie mir vor längerer Zeit schon geschenkt hat.
Wir werden sehen, wie es wirkt, aber nach allem, was ich bisher darüber gelesen haben, kann ich ja wohl spektakuläre Ergebnisse erwarten. Wenn's nach mir geht, kann das Wetter jetzt für die nächsten 14 Tage ruhig schlecht bleiben, Barfuß-Wetter wäre mir grad gar nicht recht.

Dann habe ich ein wenig gekocht, die Männer kamen nach Hause als das Essen fertig war, wir haben gegessen und ich habe Witze darüber gemacht, dass ich bestimmt auch eine gute Hausfrau abgegeben hätte. K stimmte mir zu, fragte dann aber, was ich denn in der zweiten Woche meines Hausfrauendaseins plane, denn mehr als maximal eine Woche traut er mir nicht zu, dass ich einfach nur zu Hause bin, koche und das Haus putze. Er hat große Sorge, dass ich vor lauter Langeweile anfange, Unsinn zu machen.

Ich weiß es natürlich nicht, aber so den ersten Tag heute, also den fand ich wirklich schön. Und um mich so richtig in das echte Hausfrauenfeeling reinzugrooven, habe ich heute Abend dann noch gebügelt.

Morgen gehe ich dann aber wenigstens für ein paar Stunden doch mal ins Büro, ein bisschen Abwechslung kann ja nicht schaden
.

61 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?