anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 16. April 2017
Essen und lesen
Ich habe heute:
Gegen 13h gefrühstückt, dann J.s Freund verabschiedet, der seit vier oder fünf Tagen hier zu Besuch war und heute wieder nach Hause fuhr, danach ein bisschen Klavier gespielt und anschließend ein Buch gelesen.
Zehn Minuten später war es schon 18h und der Onkel kam zu Besuch.
Als er um 20h wieder ging, habe ich mit K. fix ein Kilo Spargel geschält, gegen 21h haben wir zu dritt ein äußerst leckeres Ostermenue genossen und uns mal wieder gegenseitig bekräftigend versichert, dass es zu Hause am schönsten ist und es sich nicht lohnt, essen zu gehen, zumindest nicht für Essen, was man genauso gut und problemlos selber kochen kann.

Ich liebe diese friedlichen Tage
.

243 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?