anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Mittwoch, 12. April 2017
Nichts gemacht
Seit einer dreiviertel Stunde denke ich darüber nach, was ich heute eigentlich so gemacht habe, um im Ergebnis festzustellen, dass ich nur viel vor hatte, aber tatsächlich getan habe ich dann überwiegend nichts.
Insbesondere habe ich das Haus heute den zweiten Tag in Folge nicht verlassen. Ich hatte es zwar vor, weil ich noch ins Dorf muss, meine Fahrkarte umändern und im City-Center muss ich mir noch ein neues Glas Honig kaufen. (Ich habe vor zwei Jahren eine Sorte Honig entdeckt, die es nur dort gibt und die mir besser als alle anderen schmeckt, weshalb ich tatsächlich für ein Glas Honig extra dorthin fahre), aber im Honig ist noch ein Rest drin und die Fahrkarte kann ich auch morgen noch ändern.
Nach dem Frühstück habe ich deshalb die Arbeitsplatte fertig geschmirgelt und poliert, dann das Haus gestaubsaugt und gewischt, um die letzten Spuren der Schleifaktion zu beseitigen, dann war es auch schon fast 14h (keine Ahnung, wieso es so schnell schon wieder so spät war, aufgewacht bin ich um 7.35h und aufgestanden noch vor 10h, von da an verflog die Zeit nur so.)
J. hatte einen Freund eingeladen, der heute ankam und bis Sonntag bleibt, weshalb ich mich angemessen früh mit Essenkochen beschäftigte - und eigentlich ist damit auch schon die Tagesbetätigung erzählt. Mehr habe ich nicht gemacht.
Den Computer habe ich jetzt eben das erste Mal angeworfen, denn eigentlich müsste ich ganz dringend an einer neuen Stellenausschreibung feilen, aber hier hat sich noch nichts geändert: Ich habe keine Lust.
Ich habe überhaupt keine Lust zu irgendetwas, bei dem ich denken muss.
Und deshalb laufen auch die Blogtexte hier auf Sparflamme, mir ist grade alles zu anstrengend.
Ich möchte eigentlich nur auf dem Sofa sitzen und in den Ofen gucken. Den hat K. nämlich grade angefeuert, weil es hier mittlerweile ganz schön kalt ist.
Und genau das mache ich jetzt auch
Punkt.

285 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?