anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 27. März 2021
Anstrengend, aber schön
Der Tag war schön, aber anstrengend.
Die Schreiner haben endlich die letzten drei Fenster eingebaut, aber natürlich noch nicht verputzt und verspachtelt.
Bis das alles endgültig fertig und aufgeräumt ist, das dauert noch, aktuell haben sie eine Fähre für Dienstag reserviert, es ist immer noch eine Menge zu tun.

K hat die neuen Gardinenstangen angebracht, ich habe die alten Gardinen gewaschen, die neuen immerhin im Schlafzimmer auch schon aufgehangen, in den anderen Räumen sind die Dreckarbeiten noch nicht endgültig erledigt.

Dann war ich im Dorf und habe eine Fahrkarte für N besorgt, der kommt über Ostern, anschließend habe ich noch ein wenig eingekauft und mich ansonsten damit beschäftigt, das Essen vorzubereiten und den Handwerkern bei der Arbeit zuzugucken und Fotos zu machen.

Jetzt, wo ich es so aufschreibe und den Tag Revue passieren lasse, hört sich das nicht anstrengend an, tatsächlich bin ich aber ziemlich k.o. und froh, jetzt gleich ins Bett fallen zu können
.

518 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?