anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Donnerstag, 18. Februar 2021
Hier geht grade nix mehr in seriös
Es tut mir leid, ich habe mich da etwas verschätzt, denn das mit einem brauchbaren Blogbeitrag, das wird heute nix mehr.
Es scheitert zuvörderst und vor allem an meinem nicht mehr blogbaren akzeptabel blogbefähigendem Alkoholpegel, sowas passiert, wenn man nicht mehr regelmäßig Alkohol trinkt, weil man sich plötzlich in alkoholfreies Bier verliebt hat und sich dadurch erstaunlich schnell vom Alkohol entwöhnt.
Heute war mir zur Abwechslung mal nicht nach alkoholfreiem Bier (sehr spannend übrigens die Feststellung, dass ich normales Bier im Grunde nicht mehr mag, keine Ahnung, wie das passieren konnte, aber so ist es aktuell), wie auch immer, heute war mir nicht nach Bier, sondern nach Weißwein, den hätte ich mir mit Mineralwasser verdünnt, weil ich, wenn überhaupt, eh nur Schorle mag, aber wir hatten keinen Weißwein, sondern nur Prosecco und so geschah es eben, dass ich inzwischen zwei Gläser Prosecco (unverdünnt, weil, Prosecco ist nicht verdünnbar) getrunken habe und nu fühle ich mich nicht mehr ausreichend befähigt, hier seriöse Texte zu veröffentlichen.

Was ich also etwas langatmig formuliert im Grunde nur kurz zusammengefasst verkünden möchte: Das wird heute nix mit einem seriösen Blogbeitrag, ich habe aber noch ein hübsches Zitat von Stephen Hawkings, was ein Kollege heute im Videocall als Hintergrundbild hatte, und es gefiel mir sehr gut:


1N73LL1G3NC3 1S 7H3
4B1L17Y 7O 4D4P7
7O CH4NG3
S73PH3N H4WK1NG


.
.

597 x anjeklickt (immerhin schon ein Kommentar)   ... ¿selber was sagen?