anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 22. Mai 2020
Nichts Besonderes
Gegen 7h wurde ich heute morgen von einem Gewitter geweckt, um dann aber sehr zufrieden noch mal eine Stunde bei beruhigendem Regengeprassel weiterzudösen.
Das Wetter passte exakt zur Wettervorhersage, für die Urlauber, die hier auf der Insel das lange Wochenende genießen wollten, sicher eine herbe Enttäuschung, für uns aber relativ egal, wir hatten alle beide noch sehr viel Home-Office-PC-Telefon-Arbeit zu erledigen, da ist schlechtes Wetter sogar angenehmer als strahlender Sonnenschein.

Gegen Mittag haben wir aber einen Ausflug zur Müllkippe gemacht, ich wollte endlich den im Schuppen gesammelten Elektroschrott loswerden, was auch bestens gelang. Den Kram über lokale Facebookgruppen zu verschenken ist mir entschieden zu mühevoll, das habe ich letztes Jahr durchexerziert, dafür fehlt mir eindeutig die nötige Gelassenheit, um ausreichend Verständnis für die Ansprüche der Zubeschenkenden zu entwickeln.
J hatte Weihnachten seinen kaputten Großraumkoffer noch ein letztes Mal mit nach Borkum geschleppt, um ihn dann hier endgültig versterben zu lassen - für mich nun das ideale Transportmittel, um darin all den gesammelten Kleinschrott-Krempel einzupacken. Der Koffer selber landete anschließend im allgemeinen Sperrmüllcontainer, im Schuppen ist jetzt wieder richtig Platz.

*********

K hat den örtlichen Baumenschen kommen lassen und ihm aufgebrummt, die Pflasterung noch mal neu und ordentlich zu machen, als er vorgestern die angeblich fertige Pflasterung das erste Mal in echt sah, war er noch unzufriedener als nach den Fotos, so will er das auf keinen Fall akzeptieren, also muss der Baumensch jetzt nachbessern. Wahrscheinlich ist das sinnvoll so.

**********

Auf dem Rückweg vom Müllplatz haben wir noch einen Zwischenstopp bei Lidl gemacht, dort war es so voll, dass vor der Einkaufswagenrückgabestation eine lange Schlange stand und auf zurückgebrachte Einkaufswagen wartete, denn ohne gibt es keinen Zutritt im Laden. Angeblich sind nur 20% aller Betten belegt, ich glaube, ich möchte nicht erleben, wie das hier abgeht, wenn wirklich wieder alle Kapazitäten belegt sein dürfen, das wird noch ein Spaß.....

**********

Den Nachmittag habe ich ohne Unterbrechung am PC verbracht, ein paar der in den letzten Wochen immer wieder liegengebliebenen Dinge sind jetzt aufgearbeitet
.

61 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?