anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Mittwoch, 4. Januar 2017
Preis pro Meter
Sachen gibt's, das ist schon erstaunlich.
Beispielsweise dass der Vergleichspreis für Kaffeemaschinen in Meter angegeben wird, ist eine Idee, die mir völlig neu war.
Dass der Händler neben dem Preis einer Ware auch den Vergleichspreis umgerechnet auf eine (sinnvolle?) Vergleichsmaßgröße angibt, finde ich eine vernünftige Regelung, erspart es einem doch oft viel Kopfrechenakrobatik, wenn man die Preise für verschiedene Gebindegrößen vergleichen will.
Wobei ich mich aber schon einige Male gefragt habe, wer eigentlich festlegt, was die Vergleichsmaßgröße ist.
Gewichtsangaben zB werden für die seltsamsten Grundgrößen umgerechnet. Preis pro Kilogramm erscheint mir vernünftig, man muss aber immer genau aufpassen, einige Händler nennen auch den Preis pro 100g - (macht das Produkt gleich deutlich preiswerter) manche aber auch pro 250g oder pro Unze. Manchmal auch pro Liter oder pro 100ml, im Grunde macht jeder, wie er will. Ärgerlich finde ich Vergleichspreise "pro Portion", weil ja jeder selber bestimmt, was für ihn eine Portion ist. Lustig fände ich Vergleichspreise pro Kalorie, so eine Angabe habe ich aber noch nicht gefunden.
Dafür jetzt aber "Preis pro 100cm" - für eine Kaffeemaschine.
Hier

Nachdem ich drüber nachgedacht habe, fiel mir auf, dass mir tatsächlich auch nichts Besseres einfiel.
Dafür jede Menge vergleichbar Schwachsinniges.
Ein weites Feld für Blödsinn
.

590 x anjeklickt (4 mal hat hier schon jemand geantwortet)   ... ¿selber was sagen?