anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 30. Januar 2017
Nichtgebloggt
Seit 2 Stunden sitze ich auf dem Sofa und schreibe im Kopf so vor mich hin. Ich schreibe allerdings nur stand-alone Sätze, nix Zusammenhängendes, nur jede Menge einzelner Gedanken, die mir einzeln so durch den Kopf schießen. Und für jeden Gedanken formuliere ich einen ganzen Satz. Im Kopf.
Blöd nur, dass ich beim Formulieren von Satz drei Satz eins bereits wieder vergessen habe.
Dabei hatte ich viele gute Gedanken, zu denen ich auch etwas ganz Kluges zu sagen hatte und es ist mir auch noch gelungen, das wunderbar zu formulieren. Nur leider habe ich alles wieder vergessen, denn ich habe es ja nicht getippt, sondern nur gedacht.
Ich konnte das nicht tippen, weil sich der Laptop noch in meiner Bürotasche befindet und ich einfach zu faul bin, den dort raus zu holen und anzuwerfen. Deshalb konnte ich all die Sätze nur in meinem Kopf entwerfen - und dort eben auch wieder vergessen.
Deshalb gibt es heute nur einen Blogeintrag über das gescheiterte Bloggen, ist ja auch mal interessant
.

285 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?