anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 24. Juli 2022
Wieder zurück
Der Tag bestand im Wesentlichen aus unterwegs sein und wer weiß, wie ungemein unreisig ich bin, der kann sich vorstellen, wie grässlich anstrengend ich das finde, weil es mir so schlechte Laune macht, stundenlang bewegungslos in irgendwelchen Transportmitteln zu sitzen, um von HH nach Greven und von dort nach Borkum zu gelangen.

Dabei hat K die Gefährte alle gesteuert, das Auto von HH nach Greven und dann den Flieger nach Borkum, eigentlich hatte ich nichts anderes zu tun als nur daneben zu sitzen, trotzdem bin ich jetzt total k.o.

K allerdings auch, was ich sehr beruhigend finde, so kann ich mich ohne schlechtes Gewissen neben ihm ins Bett legen, morgen wird wieder weiter renoviert
.
(Abgelegt in quick and dirty und bisher 124 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?

 
er sollte einen Tag Pause bekommen.
das war ja wieder ein richtiges Stress Wochenende.. wenn auch schön !!! und man ist ja auch ein wenig STOLZ sein.

wer aber hat schon die Möglichkeit - den Flieger einzusetzen, das ist schon ein besonderes PRIVILEG...
schöne Resturlaubstage.
VG JH

... ¿noch mehr sagen?  

 
KANN stolz sein

 
kann
NATÜRLICH
MAN K A N N - STOLZ SEIN....
so muss es heißen..

 
ach, ich glaube, ich bin stolz darauf, dass der älteste Sohn sein Studium so erfolgreich beendet hat, das hat er aber schon vor zwei Jahren gemacht, so dass das schon fast wieder Alltag ist.

Auf so eine wilde Rumreiserei innerhalb von zwei Tagen bin ich dagegen nicht stolz, das finde ich tatsächlich nur anstrengend, aber es gehört halt dazu, wenn man Kinder hat, auf die man stolz ist.

Und wahrscheinlich ist es ein Privileg, mit dem Flieger unterwegs zu sein, es braucht dafür aber nicht viel mehr als einfach nur einen Flugschein und den Spaß am selberfliegen.

Ich habe das schon mehrfach vorgerechnet, diese kleinen Propellermaschinen sind nicht viel teurer als ein Mittelklasseauto und der Spritverbrauch dieser Flieger ist auch überschaubar, das ist also alles kein echter Luxus, das sieht nur so aus.

Es ist aber ganz unbestritten eindeutig bequemer und vor allem schneller mit dem Flieger zu pendeln als mit der deutlich langwierigeren Auto-Fähre-Kombination.