anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 10. Juli 2022
Allerlei Kram
Heute war den ganzen Tag schlechtes Wetter mit tiefhängenden Wolken, Temperaturen unter 20°C und immer wieder nieseligem Sprühregen.

Natürlich wollte ich unbedingt endlich Wäsche waschen, aber erst als die erste Maschine durchgelaufen war, fiel mir auf, dass das Wetter nicht wirklich ideal zum draußentrocknen war. Also habe ich etwas mühsam in eines der mit Kammerkram vollgestellten Kinderzimmer noch einen Wäschständer gequetscht, was muss, das muss.

Insgesamt habe ich nach zwei Maschinen Wäsche dann aber erst mal Schluss gemacht, nächste Woche soll es super heiß werden, dann ist das mit dem Trocknen deutlich einfacher.

Wegen des schlechten Wetters konnten wir auch nicht aufs Festland fliegen, also saßen wir hier auf der Baustopp-Baustelle fest und haben allerlei Krimskrams erledigt.
Es gibt noch jede Menge Minibaustellen hier im Haus, einige davon sind jetzt abgearbeitet.

Ich habe Nähsachen erledigt und Kochbücher durchsortiert, K hat die Klingel wiederangebracht und die Fensterumrandung im Wohnbüro neu tapeziert, außerdem die Decke im Eingangsbereich nochmal komplett und ordentlich gestrichen und Abdeckleisten um das Fenster in der Kammer angebracht.

Zwischendurch schlug er vor, dass wir doch noch eine Radtour machen könnten, aber knapp hatte er das Wort Rad ausgesprochen, plästerte der Regen wieder gegen die Scheiben und wir verschoben auch diese Idee auf ein ander Mal.

Da mein großer Rangecooker ja derzeit nicht in Betrieb ist, ist Essenmachen etwas herausfordernd.
Statt meiner gewohnten 5 Kochstellen habe ich jetzt nur 2, die auch nur mit einer eingeschränkten Auswahl an Töpfen benutzbar sind. Meine bisherigen Lieblingstöpfe sind super für einen Gasherd, nur leider für eine Induktionsplatte nicht nutzbar. Hmmpf.

Meinen Backofen ersetzt die Ofenfunktion der Kombimikrowelle , aber statt 90cm hat die nur 40cm, auch sehr gewöhnungsbedürftig.

Doch wenn man etwas improvisiert, dann kann man auch mit diesen Ersatzmöglichkeiten kochen, heute gab es Kartoffelspalten aus dem Ofen (für zwei Personen reicht ein 40cm Blech) und statt Ofengemüse dann eben Pfannengemüse. Schmeckte sehr gut, macht nur etwas mehr Arbeit. Dafür habe ich mich über die neue Anordnung in der Küche gefreut, dieses Zweizeilige ist wirklich viiieel angenehmer als vorher das "T" - schon faszinierend, dass mir das noch nie in Sinn gekommen ist
.

33 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?