anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 18. Juli 2022
Lasset die Spiele beginnen
Das bisherige Baustellenfeeling war ja nur zum Üben, gearbeitet wurde an einem Nebenschauplatz, in der Kammer, die ja nun nicht zum Hauptwohn- und -lebensumfeld hier im Haus zählt. Sie ist wichtig, unbestritten, aber wenn sie mal ein paar Tage nicht funktioniert, dann kann man hier trotzdem noch entspannt leben.

Die Nebenräume waren zwar alle vollgeräumt, das ist für mich aber nur dann lästig, wenn jemand zu Besuch kommt und ich die Nebenräume freiräumen muss, ansonsten halte ich mich in diesen Räumen ja kaum auf.

Die bisherige Baustelle war also nur was zum Warmwerden, ab jetzt geht es erst richtig los:



Die gesamte Wohnküche ist unbewohnbar, d.h. Küche funktioniert nicht mehr und Wohnbereich auch nicht, nur noch Schlafzimmer und Büro.

Vor den PC kann ich mich aber nicht setzen, dazu ist keine Zeit und wenn wir abends Schluss machen, fallen wir vor lauter körperlicher Erschöpfung nur noch um.

Aber ich habe es ja so gewollt, jammern gildet also nicht
.
(Abgelegt in anjebaut und bisher 73 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?

 
Borkum
echt schöne Urlaubstage. ich hoffe für Euch - die kommen noch ...VGJ

... ¿noch mehr sagen?