anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 7. Juni 2020
Putztag
Heute war Hauswirtschaftstag, das Haus hier in Greven hatte es dringend nötig, jetzt ist wenigstens das Gröbste einigermaßen wieder auf Vordermann gebracht. Einmal alles gestaubsaugt und zumindest im Erdgeschoss gewischt, vier Maschinen Wäsche gewaschen und rechtzeitig vor dem Aufhängen weiterer Hemden noch eben die Hemden vom letzten Waschen weggebügelt.
Die Küche ist aufgeräumt und grundgereinigt, die Bäder sind sauber und alle Näharbeiten erledigt.
Müll geleert, Papiermüll kleingemacht und vier Uhrenbatterien gewechselt.

Dabei wurde ich den ganzen Tag von einem latenten Krankheitsgefühl begleitet, dass das körperliche Arbeiten extra beschwerlich machte. Deshalb zwischendurch immer wieder Pausen, wobei ich es nach einer Pause meist extra beschwerlich finde, mich wieder aufzuraffen.

Aber nun ist es hier wieder ordentlich, das macht zufrieden.

Irgendwas brüten wir aus, K fühlt sich genauso malade wie ich, aber vielleicht ist es auch nur eine allgemeine Überanstrengung.

In vier Wochen ist Urlaub, bis dahin schleppen wir uns einfach weiter
.

124 x anjeklickt (3 mal hat hier schon jemand geantwortet)   ... ¿selber was sagen?