anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 30. Juli 2017
Urlaubsendedepression
Von Till Eulenspiegel gibt es die Geschichte, dass er stets pfiff oder sang und fröhlich voranschritt, wenn es bergauf ging, dass er aber sehr schnell begann zu stöhnen und zu jammern, wenn er bergab lief. Befragt nach diesem auf den ersten Blick genau umgekehrt erwartetem Verhalten, antwortete er, dass er sich beim mühsamen bergauf steigen die ganze Zeit darauf freut, dass es dann auch bald wieder bergab gehen wird, und das mache ihm so viel gute Laune, dass er eben singt und springt, wenn er bergauf wandert. Liefe er aber bergab, dann wisse er ja genau, dass das ncht lange gehen wird, schon allzu bald ist dieses angenehme Laufen schon wieder vorbei und er wird sich den nächsten Berg wieder hinauf quälen müssen und wenn er da nur dran denkt, beginnt er eben sofort zu stöhnen und zu klagen.

Diese Geschichte hat mich schon immer beeindruckt, weil ich sie schon immer genau so auch selber empfunden hätte.
Es ist toll, wenn man Urlaub hat und keine Pflicht einen täglich zu Dingen treibt, die man genauso gerne auch einfach bleiben lassen könnte, nicht ins Büro gehen zu müssen ist wirklich eine ausgesprochen angenehme Lebensweise. Deshalb ist die Aussicht auf Urlaub auch die treibendste Kraft was "Durchhalten" angeht und meine Laune steigert sich üblicherweise in den letzten Tagen vor dem Urlaubsbeginn immer weiter.

Jetzt stecke ich aber mittendrin im Urlaub, bzw. viel schlimmer, ich habe schon zwei Drittel verprasst. Nur noch eine Woche Freiheit und dann geht alles wieder seinen normalen Alltagsgang, ist das nicht gräßlich? - Allein diese Vorstellung treibt mich aktuell in tief verzweifelte Urlaubsendedepressionen. Ich habe so sehr keine Lust, übernächste Woche wieder ins Büro zu gehen, dass ich jetzt schon darüber halb zusammenbreche.

Irgendwas ist immer - und Urlaub haben ist schon deshalb eine Last, weil die ganze Zeit das schreckliche Urlaubsende droht
.

233 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?