anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 8. Juli 2017
Ferry flight
Nächsten Samstag fahren wir für drei Nonstopwochen nach Borkum; da J. derzeit auch in Greven ist und seine Gesamtgarderobe zum Waschen mitgebracht hat, die er natürlich wieder mit zurücknehmen will, wird es voll im Auto.
Vor allem, weil wir den neuen Fahrradhalter mitnehmen wollen, um von Borkum aus mit den Rädern über Eemshaven eine Rundtour durchs Groningerland zu machen. Nur, wenn der Fahrradhalter grad nicht hinten auf dem Auto sitzt, sondern innen transportiert wird, nimmt er innen viel Platz weg, so dass wir dachten, es ist eine gute Idee, wenn wir schon mal einen ferry flight vorab durchführen - und so entschieden wir uns heute spontan, mal eben rüberzufliegen.

Natürlich musste ich mal wieder die Meyer Werft fotografieren. Als wir über Emden waren, haben mich die wartenden VWs fasziniert und der Fährhafen war auch sehr gut zu erkennen. Direkt hinter der Küstenlinie spiegelten sich dann die Wolken in den Niedrigwasserprilen zwischen Küste und Insel, mein Lieblingsmotiv.
Das Flugzeug ist ein Segelflieger, der kurz vor uns noch einen Windenstart hinlegte, so von unten gegen den blauen Himmel immer wieder ein faszinierender Hingucker.

Kurz nach uns landeten dann noch zwei Oldtimer-Flieger auf Borkum, tolle Maschinen.


Erste Tätigkeit nach Ankunft: Rasenmähen. War auch dringend.
Nach dem Essen sind wir dann aber doch noch nachgucken gegangen, ob das Wasser noch da ist.
Alles gut - nichts ist verloren gegangen, und weil es schon nach 22h war, war auch der Mond schon aufgegangen, gleichzeitig war es aber noch hell genug für schöne Fotos.


Und natürlich musste ich unbedingt mit den Füßen ins Wasser, besser wäre es gewesen, ich hätte die Hose entweder ausgezogen oder wenigstens gründlich hochgeschoben, so ist sie aber nur gründlich nass geworden.


Kurz nach elf waren wir wieder zurück, da war es dann dunkel genug, um den Mond in voller Pracht über den Dünen zu bewundern
.

278 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?