anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 13. November 2017
(H)ausverkauf
Irgendwas ist ja immer.
Jetzt hat K. unser gemietetes Reihenhaus im Internet entdeckt, wo es zum Verkauf angeboten wird.
Mich hat das extrem beunruhigt, denn es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass potentielle Selbstnutzer sich für das Haus interessieren und dann droht die Kündigung wegen Eigenbedarf.
Alternativ kauft es ein Mensch zur Kapitalanlage, dann wird er mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit die Miete erhöhen. Ich gebe ja zu, dass wir hier sehr günstig wohnen, aber deswegen finde ich Mieterhöhungen trotzdem doof.
Ein echter GAU wäre aber ein Selbstnutzer und die Kündigung, denn wir wollen hier ja sowieso nur noch ca. sieben Jahre wohnen. Ab 2025 arbeiten wir nicht mehr in Münster, dann können wir auch den Standort hier aufgeben, aber bis dahin ist das Wohnen hier ziemlich alternativlos. Und deswegen wäre ein Umzug für so eine relativ kurze Zeit eben einfach nur ätzend.

K. hat dann gestern mit dem Eigentümer telefoniert und ich heute mit dem Makler. Jetzt schauen wir mal, wie es weitergeht
.

198 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?