anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 3. November 2017
Gummibären sortenrein
Mit Süßigkeiten habe ich es ja nicht so. Die Süßigkeiten, die ich überhaupt esse, sind deshalb immer genau definiert und dürfen sich auch nicht verändern.
Da ich aber auch von den Dingen, die ich tatsächlich esse, stets nur kleine Mengen esse, bevor mir auch die eigentlich gemochten Süßigkeiten schon wieder zu viel sind, sind gemischte Packungen einerseits ideal für mich, da ich ja eh nicht so viel davon essen mag, andererseits bleibt aber auch enorm viel übrig, was ich überhaupt nie jemals essen würde.
Schokolade zB mag ich eigentlich gar nicht, außer Marzipanschokolade, und die auch nur, wenn außen Zartbitter ist, eigentlich also nur die Merci-Stangen mit der roten Banderole.
Von Quality Street esse ich zB nur die in dem orangenen Glitzerpapier und die in dem tornadoroten Papier. Es gibt auch welche in himbeerrotem Papier, die finde ich sehr eklig, da muss ich stets sehr, sehr genau aufpassen, damit ich mich da nicht vertue.

Und von Gummibären mag ich nur die weißen.
Früher auch die grünen, aber irgendwann schmeckten die grünen nicht mehr wie grüne und seit der Zeit bin ich was grüne Gummibären angeht, sehr vorsichtig.

Alle anderen Gummibären finde ich sowieso sehr eklig. Rot und gelb zB geht gar nicht, orange ganz, ganz eventuell, aber eigentlich auch nur, wenn ich Hunger habe und es sonst nichts anderes gibt.
Rote und gelbe Gummibären würde ich aber noch nicht mal bei großem Hunger essen, so viel Hunger kann ich gar nicht haben.

Was ich dann als Kombination sehr, sehr lecker finde, sind weiße Gummibären mit Salmiakpastillen (hier natürlich auch nur eine spezielle Sorte, die es nur in Venlo in einer Apotheke gibt.)

Die Kinder sind von klein auf daran gewöhnt, dass die weißen Gummibären aus einer Gummibärentüte für mich gesammelt werden, irgendwann haben sie mal 50 Gummibärentüten gekauft und aus allen Tüten die weißen rausgesammelt, um mir dann eine Großportion nur weiße Gummibären zum Geburtstag zu schenken. Ich war damals sehr gerührt und wusste die Liebe zu würdigen, die dahinter steckt.

Und jetzt hat auch Haribo selber reagiert, denn das hier habe ich mir gestern einfach so im Laden kaufen können:


Es gab auch Packungen mit nur roten oder nur gelben, ich frag mich allerdings, wer die kaufen soll, die schmecken ja nun wirklich gar nicht
.

550 x anjeklickt (4 mal hat hier schon jemand geantwortet)   ... ¿selber was sagen?