anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 8. März 2019
Demotiviert
Heute war irgendwie ein Durchhängertag, randvoll mit Motivationslosigkeit habe ich mich zu diversen Einzelaktionen verdonnert, um nicht komplett zu verlottern.
Außer die Wohnung aufzuräumen, das Bad zu putzen und die Betten zu beziehen habe ich mich in Küchenaktivitäten gestürzt und nach diesem Rezept Bagels gebacken und die Everything-Bagel-Gewürzmischung zusammengerührt. Zu meiner Freude hatte ich alle Zutaten im Haus und zwar in genau der perfekten Menge, die ich brauchte. Mohn, schwarzer Sesam, getrocknete Zwiebeln und getrockneter Knoblauch sind jetzt leer und so etwas macht mich dann auch immer glücklich.

Dann bin ich noch in die Stadt gefahren, um die eine Version der Kontaktlinsen zurückzubringen und die andere in einer sechs-Monats-Variante zu bestellen. Sie sind zwar nicht ganz so gut wie Brille, aber mit ca. 85% kann ich mich einrichten und ich denke, grade im Sommer, wenn man viel an der Luft und am Strand ist, sind Kontaktlinsen definitiv praktischer.

Dann habe ich noch ein paar Nagellacke gekauft, ich bilde mich hier grade stückchenweise zum privaten Nagellackexperten aus und habe beschlossen, dass ich mich am allerbesten selber durch die Sorten teste.
Die ganz teuren wie Chanel und Dior habe ich schon wieder aussortiert, die bringen einfach nicht genug Zusatzleistung für das viele Geld, was sie extra kosten.
Aktuell bin ich bei der Mittelklasse angekommen und nach Ga-De und O.p.i. (beide akzeptabel, aber immer noch recht teuer, finde ich) habe ich heute einige von Sally Hansen gekauft und bei ebay welche von Essie bestellt.
Der Rossmannladen bei uns in der Einkaufszone baut um, heute war letzter Tag vor der Schließung mit 50% auf alles - das war eine gute Gelegenheit um ein paar Nagellacke von Sally Hansen zu kaufen.

Da J. heute aus Berlin kommt, hier zwei Tage Zwischenstation macht, bevor er Sonntag nach Esens weiterreist, habe ich zum Abendessen warmen Kartoffelsalat mit Gyros gemacht - jetzt bin ich so satt gefressen, dass ich mich kaum noch rühren kann.

Das Gefühl der Demotivation ist aber geblieben, ich glaube, ich gehe jetzt einfach ins Bett
.

113 x anjeklickt (5 mal hat hier schon jemand geantwortet)   ... ¿selber was sagen?