anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 1. März 2019
Start ins lange Wochenende
Bei Abfahrt in Greven heute morgen war das Wetter vorhersagegerecht tiefbescheiden, es regnete aus Wolken, die so tief hingen, dass die Arme der Windmühlen nur zu sehen waren, wenn sie grade die untere Kurve ihrer Kreistour drehten, aber je weiter nördlich wir kamen, umso besser wurde das Wetter.
In Holland sah das Wetter schon fast gut aus, was dort am meisten störte war die mehr als rappelvolle Fähre. Es war so voll, dass die Leute sogar auf den Treppen zum Oberdeck saßen, das mit der Karnevalsflucht nimmt langsam ernste Züge an.

Auf der Insel schien dann die Sonne, so macht nach Hause kommen richtig Spaß.

Am Nachmittag haben wir eine kurze Fahrradrunde gedreht, wesentliche Erkenntnisse: das Wasser ist noch da, der Strand auch, aber trotz Sonne war es kalt, wir waren zufrieden, als wir wieder zu Hause waren,
Dort haben wir den neu mitgebrachten Teppich vorm Kamin ausgelegt, den bisherigen Teppich dafür zu C ins Zimmer gebracht, sieht beides gut aus.

Außerdem ein Brot gebacken und Kakao und Suppe gekocht und geschlemmt, der Ofen bullert gemütlich vor sich hin, es geht mir gut
.

71 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?