anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 4. Januar 2016
Glatteisdramen
haben sich heute in Ostfriesland abgespielt.
Heute morgen war immer noch alles vereist, aber hilft ja nichts, wir mussten nicht nur vors Haus, sondern ganz bis Greven.
K. hat das Auto aufgetaut und enteist, ich hab dann K. wieder aufgetaut, der bei der Aktion so kalt geworden ist, dass er um ein Haar am Auto festgefroren wäre.
Beim Beladen des Autos (bzw. beim Schritt vom Bürgersteig auf die Straße) bin ich dann mal wieder Po voran hingefallen, ein Mensch, der grade in der Nähe war, wollte mir helfen und rutschte dabei ebenfalls aus, so dass es zu einer menschlichen Massenkarambolage hinter meinem Auto kam.
Das warme Auftauwasser, mit dem K. die Scheiben enteist hatte, war mittlerweile zu einer festen Eisschicht ums Auto herum gefroren, so dass wir erst mal nacheinander auf dem Po robbend bis zur Straßenmitte rutschen musste, hinter dem Auto war an "auf die Beine kommen" nicht zu denken.
Es war schon eine ziemlich absurde Situation.

Auf dem Festland waren die Autobahnen eisfrei, dieser Teil der Reise klappte also ohne weitere Vorkommnisse.

Das viele Hinfallen geht aber schon auf die Knochen, ich bin hier in Greven deshalb erstmal ausgiebig in die Badewanne gestiegen und habe dabei einen neuen Badezusatz ausprobiert, den ich zu Weihnachten bekommen habe. Irgendwas mineralisch basisches mit gemahlenen Edelsteinen, von dem ich nun eine samtweiche Haut bekomme, stand auf der Packung.
Leider stand auf der Packung nicht, wann die Haut weich wird und wie lange man sie vorher einweichen muss.
Ich habe jetzt vorsichtshalber mal länger einweichen lassen und kann bestätigen, Haut ist weich. Ganz aufgeweicht
.

415 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?