anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Dienstag, 3. November 2015
Was für ein Tag
Vorab: ich bin wieder heil und zufrieden in Greven eingetrudelt, es gab aber heute so viele Einzelaktionen während des Tages, dass ich immer noch leicht außer Atem sein müsste, wenn ich nicht schon zwischenzeitlich mit reichlich Champagner aud das heute bestandene AZF-Funksprechzeugnis angestoßen hätte. - Ich dürfte jetzt den Funk in einem Airbus A380 machen, das ist doch irgendwie schon ganz schön gewaltig, trotzdem werde ich mich mal weiterhin auf die Funkerei in K's kleinen, einmotorigen Propellermaschinen beschränken, ist wahrscheinlich auch deutlich lustiger als der Funk in so einer öden Riesenmaschine.
Ja, damit ist schon ein wesentlicher Schwerpunkt des Tages erzählt, wir hatten heute Prüfung in Köln (deshalb sind wir ja gestern abend schon angereist, das nimmt den Stress, sich morgens pünktlich durch irgendwelche unvorhersehbaren Staus zu quälen.)
Mit der bestandenen Prüfung gewinnen wir auch wieder jede Menge freie Zeit abends und an Wochenenden, zwei Monate waren wir mit diesem Lehrgang beschäftigt, nu ist vorbei, Gottseidank.
Mit dem ganzen Theoriekram, der an dieser Prüfung hängt, habe ich aber nochmal mehr von den Aufgaben eines Piloten verstanden. Üblicherweise machen ja auch nur Piloten diese Prüfung und da wird dann eben gleich vorausgesetzt, dass man so Themen wie Navigation und Wetter sowieso drauf hat. Kann ich jetzt also auch und K. sagt, das wäre fast die Hälfte der klassischen Flugtheorie und dafür, dass ich keinen Flugschein habe, hätte ich es excellent gemacht. Ich nehme das jetzt mal als Kompliment und freue mich, dass alles so gut geklappt hat. Es ist sogar einer durchgefallen (oder mindestens einer, nach uns kam noch eine Gruppe und von denen kennen wir die Ergebnisse noch nicht), der war aber auch so extrem nervös, dass das gar nicht gut gehen konnte.
Ansonsten habe ich heute eine E-Mail von web.de bekommen, die mir anbieten, mir (in Kooperation mit Parship) den perfekten Partner mit 20% Rabatt zu liefern und noch ein dreiteiliges Taschenset gratis dazuliefern.
Das Taschenset würde mich jetzt schon reizen, nur den Partner brauch ich nicht mehr in neu, ich bin inzwischen an meinen Westfalenmann gewöhnt und den ganzen Huddel, bis man einen neuen Mann wieder auf die normalen Alltagsabläufe eingenordet hat, ach ne, das ist mir zu lästig. Dann eben auch keine Taschen, obwohl, schade ist das schon darum......

Nach der AZF-Prüfung in Köln waren wir dann in MG beim Notar (CW's Überbleibsel sind noch lange nicht fertig aufgeräumt, heute sind wir aber wieder einen Schritt weitergekommen), auf der Fahrt von Köln nach MG bereits lange Telefonate mit allen möglichen Leuten über x-verschiedene CW Themen geführt. Als ob sie sich heute alle verabredet hätten, genau jetzt die Dinge mal wieder klären zu wollen. Bei Ankunft in Greven lagen dann außerdem noch diverse Schreiben von Anwälten, Finanzamt und Stadt MG in der Post, im Moment verlangen CW's Hinterlassenschaften also eine Menge Aufmerksamkeit.

Auf der Rückfahrt von MG nach Greven dann unterwegs noch ein Stop beim Mediamarkt. Neue Fritzbox für Borkum gekauft (irgendwo muss der Fehler ja sein) und Vorabauswahl eines neuen Herds für Greven getroffen. Sehr netter und kompetenter Verkäufer im Mediamarkt, der allerdings ein bisschen an mir verzweifelte, weil ich nun mal partout keinen Mieleherd haben will, auch wenn man die Backbleche dort so besondern einfach reinigen kann. Ich möchte einen Herd von Bosch, mit Induktion und allem, was es an programmierbarem Shishi gibt, wir müssen jetzt nur noch messen, ob der von der Größe her reinpasst, dann wird der kurzerhand bestellt.
Punkt
.

453 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?