anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Dienstag, 26. April 2016
Dienstag ist der neue Montag
Jetzt habe ich im Kopf schon so ein typisches Montagsposting vorbereitet:
Lustlos, unmotiviert, übermüdet, schlaff und völlig antriebsarm - so habe ich mich heute durch den Tag gequält und die ganze Zeit dabei gedacht, das liegt am Montag.
Eben habe ich bemerkt, dass heute Dienstag ist.
Jetzt habe ich keine Ausrede für meinen Durchhänger und keine Geschichte zum Bloggen.
Sowas Blödes, liegt bestimmt am Dienstag
.
(Abgelegt in quick and dirty und bisher 547 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?

 
Ich würde ja sagen, dass es die Feiertage sind, die einen da so durcheinanderbringen, nur gab es ja gar nichts zu feiern.

... ¿noch mehr sagen?  

 
Im Moment ist echt schlimm. Akute Motivationslosigkeit gepaart mit dem Gefühl der Dauerübermüdung sind keine guten Grundbedingungen für gar nichts, fürs Bloggen leider auch nicht. Nu will ich aber nicht dauerjammern, aber aufgeben will ich auch nicht, denn ich hatte vor 9-10 Jahren schon mal so eine Phase, wo ich immer tiefer in die eigene Lust- und Lieblosigkeit gerutscht bin, das muss ich wirklich nicht wiederholen.
Wenn man aber mal erlebt hat, wie schnell einen so eine depressive Abwärtsspirale einsaugen kann und wie schwer es ist, da wieder rauszukommen, bleibt als Ergebnis eine große Panik, wenn es mal länger als ein paar Tage dauert, dass man sich zu kaum etwas aufraffen kann.
Für heute habe ich mir deshalb eine große Shoppingtour verordnet, das bringt bestimmt neuen Schwung.