anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 4. November 2022
Erledigt
Der Tag heute ist vollbracht, es gab keine Opfer, zumindest keine finalen mit Todesfolgen und das ist alles in allem ein ausreichend gutes Ergebnis, für einen Tag, der die letzten vier Wochen einen mittelprächtigen Vorbereitungsstress verursacht hat.
Das wäre also erst mal geschafft.

Wir waren sogar früh genug fertig, dass ich anschließend noch ausreichend Zeit hatte, Js Auto in Warendorf abzuholen, auf der Rückfahrt Zwischenstopp in Telgte in dem schicken, neuen Lidl, dort macht Einkaufen wirklich richtig Spaß, ich freue mich immer, wenn ich dort in der Nähe bin und dann ohne extra Anfahrt mit gutem Gewissen dort einkaufen kann. Wir sind nämlich auch schon ein paar mal extra nach Telgte gefahren, eben weil der Lidl dort so hübsch ist, ich gebe aber zu, dass eine 30km Anfahrt für einen Lidlmarkt grundsätzlich eher idiotisch ist.

Am Abend habe ich dann noch J mit seinem neuen Auto vom Bahnhof in Greven abgeholt, er schleppte zwei Riesentaschen voll Schmutzwäsche mit, weil er in Hamburg noch keine Waschmaschine hat und hier die Gelegenheit des bequemen Waschmaschinenzugriffs nutzen wollte.

Morgen übt K mit J noch ein bisschen die Bedienung des neuen Autos - und dann drücken wir alle die Daumen, dass J dann künftig in Hamburg auch immer einen Parkplatz bekommen wird
.

48 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?