anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Mittwoch, 21. September 2022
Flohmarktfund und Autophänomene
Die Außentemperaturen bewegen sich endlich in angenehmen Regionen, ich bin sehr zufrieden mit dem Wetter.
Morgens ist es schon ziemlich frisch, aber erstens gehe ich nicht um 6h vor die Tür und zweitens finde ich das dann nicht schlimm, wenn es im Laufe des Tages angenehm aufklart.
Auf dem Hinweg ins Büro lag dichter Nebel über den Rieselfeldern, es war eine schon fast unwirkliche Stimmung, aber als ich gegen halb elf aus dem Bürofenster schaute, war draußen ein strahlend blauer Himmel mit viel Sonne, ich beschloss spontan, dass ich bei so einem Wetter nicht im Büro rumsitzen sollte und fuhr auf den Flohmarkt.

Dort kaufte ich diese Kiste

Leider war kein Dinosaurier mehr drin, sie gefällt mir aber trotzdem sehr gut. Ich werde sie von innen reinigen und dann das Bettzeug für das Gästebett dort drin aufbewahren, dafür suchte ich nämlich schon länger nach einer passenden Kiste.

Außerdem grübele ich seit einiger Zeit über einem seltsamen Phänomen, dass ich täglich aufs Neue fasziniert beobachte: Auf dem Hinweg ins Büro ist der Spritdurchschnittsverbrauch meines Auto regelmäßig um 0,5l höher als auf dem Rückweg, es gibt aber keinen Höhenunterschied zu überwinden, ich parke auf beiden Seiten in einer Tiefgarage und das Auto hat annähernd gleiche Standpausen.
Ob Autos auch so reagieren wie Pferde und auf dem Weg zurück zum Stall schneller und leichtfüssiger unterwegs sind?

Außerdem frage ich mich, warum man sagt, dass man Gas gibt beim Autofahren, wenn es doch eigentlich Sprit ist, den man durch mehr oder weniger Druck aufs GasSpritpedal dem Motor zuführt
.
(Abgelegt in anjesagt und bisher 26 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?