anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Donnerstag, 29. September 2022
Finanzgericht und Impf 6
Den größten Teil des Tages habe ich heute im Finanzgericht verbracht. Ein Praktikant des Gerichts, der die Öffentlichkeit repräsentierte, sagte nach Schluss der Verhandlung, das wäre bei weitem der komplexeste Fall gewesen, den er bisher mitbekommen hätte, wahrscheinlich die richtige Erklärung, weshalb es alles so unendlich lange dauerte.

Spaß machte mir dafür das Passwort des öffentlichen WLANs im Gericht:

Sehr passend gewählt, finde ich.

Am Nachmittag hatte ich einen Impftermin, Nr. 6, für die, die mitzählen. Seit Montag wird in meiner Hausarztpraxis das gepimpte Zeug gegen die neueren Varianten verimpft, da habe ich mir doch gleich mal eine Dosis verabreichen lassen.

Am Abend war dann seit langem mal wieder ein Physiotermin, das tat sehr gut.

Das Vorhaben, den Tiefkühler leer zu kochen, habe ich fortgesetzt und heute eine Frittierorgie veranstaltet. K fand, das sei eine perfekte Idee gewesen und wir sollten das unbedingt öfter machen. Blöd nur, dass jetzt kein klassisches Frittiergut mehr im Tiefkühler ist.
Oder kann man Fischstäbchen auch frittieren?
Warum eigentlich nicht
.

53 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?