anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 2. März 2020
Platzhalter - ausgefüllt
23.21h: Beitrag kommt noch, bin gleich zu Hause.

00.25h: So, jetzt bin ich wieder da, heute war ja 75. Geburtstag vom Onkel.
Anwesend waren ca. 25 seiner Kumpels aus den diversesten Vereinen, in denen er Mitglied ist, Durchschnittsalter war locker über 70.
Insgesamt waren dieses Jahr fünf weniger da als letztes Jahr, weil mittlerweile verstorben oder so schwer erkrankt, dass nix mehr geht mit Feiern.
Ich habe ja regelmäßig das Gefühl, in einer anderen Welt gelandet zu sein, wenn ich mitten in diesem Trupp alter Borkumer ihren Meinungen und Anmerkungen zu den allgemeinen Vorgängen in Deutschland lausche. Es ist schon sehr faszinierend wie viel Meinung Menschen haben können, ohne sich deshalb mit passendem Fach- bzw. Basiswissen belasten zu müssen.
Wenn ich diesen Menschen länger zugehört habe, weiß ich wieder, weshalb ich so ein nöckeliger Mysanthrop bin, dieses Stammtischgequatsche finde ich wirklich schwer zu ertragen.

Egal, für ein Jahr ist das Thema wieder rum, der Onkel hat sich gefreut, dass ich da war, das ist die Hauptsache.
.
(Abgelegt in quick and dirty und bisher 60 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?