anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Donnerstag, 5. März 2020
Storch und Kohl
Ich bilde mir ja ein, dass ich auch im Dezember noch Störche in den Rieselfeldern gesehen habe, weil ich mir damals auch überlegte, ob das eine Variante ist, um das Bevölkerungswachstum von Afrika wieder verstärkt nach Europa zu holen - wir bieten den Störchen einfach ganzjährig ein derart gutes Leben hier in Deutschland, dass sie die weite Reise nach Afrika im Winter gar nicht mehr machen müssen.
Aber vielleicht waren das auch nur ein paar verwirrte Jungstörche, die verpennt und deshalb das Abflugsignal überhört hatten, auf alle Fälle sieht man jetzt doch deutlich mehr Störche als im Dezember und vor allem, sieht man, dass sie aktuell intensiv mit Nestbau bzw. -reparatur beschäftigt sind. Sieht also so aus, als wären die Alten inzwischen auch zurück aus Afrika.



Gestern bei dem Bankevent gab es als Beilage im Menu u.a. gebackenen Chinakohl, der sehr, sehr lecker war.
Ich habe K deshalb heute vorgeschlagen, dass wir das doch auch mal selber ausprobieren können, also kaufte er prompt Kohl, und auf meinen besonderen Wunsch kaufte er Spitzkohl, den mag ich von allen Kohlsorten nämlich am liebsten, er ist außerdem am verdauungsfreundlichsten*
*vulgo: Man muss davon am wenigsten pupsen.

Als Vorlage hatte ich also den Kohl von gestern im Kopf, der schmeckte wie Ofengemüse, weshalb ich den Spitzkohl heute ähnlich zubereitete: Zunächst halbiert und dann in Drittel geschnitten, wobei der Strunk entfernt wurde, dann alles mit Salz, Pfeffer und Grillgemüsekräutern bestreuen und mit Olivenöl bepinseln, anschließend ca. 40m im Backofen bei 175°C - perfekt.
Als Beilage hatte ich noch eine Portion Quinoa gekocht, insgesamt ein superleckeres Abendessen, das wird es jetzt wohl öfter mal geben.


Sonst ist nichts Spannendes passiert, morgen wird mein Auto repariert, damit ich den Kofferraum wieder öffnen kann, ich mache also Homeoffice - und am Nachmittag fahren wir nach Berlin, ich hoffe, der Wochenendverkehr ist nicht Coronagestört durchgeknallt
.

23 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?