anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 14. Dezember 2020
Verschnupft
Heute morgen hatte ich eine laufende Schniefnase und einen latenten Dauerhusten. Meine Diagnose lautet auf Beurkundungsunterkühlung, denn wir haben am Donnerstagabend ja die Notarurkunde für das große Projekt beurkundet und das dauerte ca. fünf Stunden, die ich in einem Raum zusammen mit fünf anderen Menschen bei sperrangelweit offenem Fenster, Außentemperatur +1°C, verbracht habe. Bei Unterschrift um kurz vor Mitternacht war ich bis nach innen durchgekühlt. Dass ich mir bei so einer Veranstaltung eine Erkältung einfange, halte ich für völlig normal, aber die Anweisung inderaktuellensituation lautet ja, bei dem kleinsten Pips zuhause bleiben, was mir heute ehrlich gesagt sehr entgegenkam.

Offiziell hieß das Home-Office, inoffiziell habe ich meine Erkältung gepflegt, das war bestimmt eine kluge Entscheidung, denn ich fühle mich jetzt schon deutlich fitter.

K hat sich wegen des Fernsehers noch mal direkt beraten lassen und sich dann umentschieden, es gibt jetzt doch keinen neuen Fernseher, sondern zunächst mal einen Chromcast-Dingsbums-Stick. Er brachte auch gleich einen mit, aber ich glaube, da ist noch irgendwas verkehrt, weil das Teil kann alles außer Fernsehen (in unserem Fall geht es um die Mediatheken), was irgendwie kontraproduktiv ist, wenn Mediathek-Fernsehen das einzige ist, wofür es erworben wurde. Ich fürchte, hier müssen wir noch ein-zwei Informations-Input-Runden drehen, bevor wir begriffen haben, was wir überhaupt brauchen.
Aber auch das wird sicherlich möglich sein.

Und weil das Geld für den Fernseher ja jetzt nicht ausgegeben wird, es gleichwohl aber schon ausgegeben war, weil PayPal auch bei Reservierungen für die Vorortabholung schon mal abbucht, hat K es jetzt einfach in neue Sonos-Boxen getauscht, die waren grade im Angebot und sofort verfügbar, das erschien ein sinnvoller Tausch.
Die alten Sonos-Boxen will er dann verkaufen, da die Dinger enorm wertstabil sind, werden die auch gebraucht immer noch zu sehr hohen Preisen gehandelt, so schließt sich dann wieder der Kreis. Wenn man noch dreimal weiter im Kreis rechnet, war der Einkauf am Ende nicht nur fast umsonst, sondern man verdient noch daran, ich habe irgendwann aufgegeben, diesen komplexen Logikstrukturen zu folgen.

Mal schauen, wie es meinem Schnupfen morgen geht, irgendjemand sollte nämlich den falschen Chromecast-Stick umtauschen
.

669 x anjeklickt (immerhin schon ein Kommentar)   ... ¿selber was sagen?