anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Montag, 14. August 2017
Tage wie diese
Es gibt diese Tage, an denen sich die Zeit zieht wie Kaugummi, man schaut jede Stunde einmal auf die Uhr und doch sind jedesmal immer nur fünf Minuten vergangen, spätestens um 11h ist man absolut feierabendreif - denn gleichzeitig bekommt man auch überhaupt nichts geschafft. Alles dauert, ist mühsam, umständlich und voller Fehler. Man quält sich durch den Tag und durch die Arbeit und mag doch nicht früher nach Hause gehen, weil man ja noch gar nichts Vernünftiges getan hat. Dann, meist so gegen 16h, wenn man schon mehrfach zur Uhr geschielt hat und sich überlegte, dass es vielleicht trotzdem viel klüger wäre, jetzt einfach zu gehen, platzt der Knoten plötzlich und man ist emsig und produktiv mit Dinge beschäftigt, die man eben noch lustlos von links nach rechts geschoben hat.

So ein Tag war heute - und ich bin ehrlich froh, wenn er gleich unspektakulär zu Ende geht
.

289 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?