anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Freitag, 22. November 2019
Autologistik
Mein Homeofficefreitag bestand aus 10,5 Stunden Anwesenheit im Büro, schade eigentlich.

Dafür hat das mit der Inspektion des Autos funktioniert, ich habe eine neue Werkstatt, die holen das Auto morgens bei mir vor der Haustür ab und bringen es abends fertig inspiziert und frisch gepflegt zurück, sehr komfortabel, gefällt mir.
Ich hatte den Inspektionstermin extra auf einen Freitag gelegt, weil ich grundsätzlich davon ausging, dass ich das Auto wegen Homeoffice gar nicht brauche, nun war heute unerwartet doch Büro angesagt, was aber zum Glück kein Problem war, weil ich grade Ns Auto auch noch vor der Haustür stehen habe, so wurde dieser Wagen denn auch mal bewegt.

Sonst ist nix passiert, außer dass ich ausgesprochen müde bin, was aber zugegebenermaßen nix Neues ist
.
(Abgelegt in anjesagt und bisher 19 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?