anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Dienstag, 14. Februar 2017
Zwischendurch
für die Freunde individueller Orthographie



Am schönsten finde ich das "mede in Germany".
Es gab noch eine andere, die war auch "stabiel", scheint ein Qualitätsmerkmal zu sein, bei dem vor allem das lange iiii entscheidend ist.
Ich weiß, ich bin gemein heute, aber es ist Dienstag, ich habe schlechte Laune, weil mir heute morgen eine Parfumflasche runtergefallen ist und ich jetzt stinke wie ein tibetanischer Wanderpuff und außerdem habe ich heute keine Lust zu arbeiten.
So, musste auch mal gesagt werden
Punkt
.
(Abgelegt in quick and dirty und bisher 332 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?

 
Bei dieser Ballung von Rechtschreibfehlern wäre ich mit dem Bieten aber vorsichtig. Die angegebenen Kriterien können ja gar nicht erfüllt, weil es sie so nicht gibt. Womöglich ist die Zange kaputt und kommt aus China...

... ¿noch mehr sagen?