anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Donnerstag, 31. Mai 2018
Hitze, Gewitter und Alkohol
Eigentlich wollten wir ja schon gestern nach Borkum fliegen, wir haben beide früh Schluss gemacht und waren auch beide um kurz nach 16h schon zu Hause, aber wir waren nicht nur früh zu Hause, wir waren auch beide völlig k.o., es war gruselig heiß und wir hatten zu wenig geschlafen. Als wir uns beide nur ganz kurz auf dem Bett ausgestreckt haben, war es plötzlich ganz spät, keine Ahnung wie das passieren konnte, aber den Flug mussten wir auf heute verschieben, weil wir nicht mehr pünktlich vor Flugplatzschließung auf Borkum angekommen wären. Tja, so waren wir wenigstens heute morgen ausgeschlafen.
Heute Vormittag klappte das mit dem Wetter noch wunderbar, die Unwetter zogen erst ab Mittag auf.
Allerdings war es so diesig, dass man höchstens 3km Sicht hatte, beim Fliegen ist das ziemlich wenig.
Aber mittlerweile kann der Flieger die Strecke ja schon fast alleine, er hat ja einen Autopilot.

Hier auf Borkum ist die Hitze naturgemäß deutlich angenehmer zu ertragen, weil am Wasser immer ein leichter Wind weht, wir sind deshalb am Nachmittag erst mal zum Strand gegangen.
Innerhalb von fünf Minuten zog es sich dann plötzlich zu und man konnte den Wolken deutlich ansehen, dass sie Unwetter im Sinn hatten.


Wir haben es grade noch rechtzeitig nach Hause geschafft, um die Fenster zuzumachen, bevor hier die Welt unterging.

Draußen ist es jetzt angenehm frisch, hier drinnen zeigt das Thermometer immer noch 25°C.
Dagegen hilft am besten Alkohol. Die Eismaschine hat mittlerweile auch schon 14 Eiswürfel produziert. K. jammert, dass sei viel zu wenig für einen vernünftigen Caipi, ich finde, es reicht schon

Prost
.

186 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?