anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 13. April 2019
Haushaltstag
Ursprünglich hatte ich die Fähre mal für heute gebucht, aber weil der Vater heute Dialyse hat und dann gar nicht da gewesen wäre, habe ich umgebucht, so dass wir jetzt morgen Abend die Fähre nehmen und dann vorher beim Vater vorbeifahren.
Rückwirkend beglückwünsche ich mich ausdrücklich zu dieser Idee - nicht, weil ich den Vater jetzt auf dem Hinweg noch besuchen kann, sondern weil ich heute noch einen ganzen Tag hier in Greven hatte und ganz entspannt und ohne jede Hetze hier alles aufräumen und saubermachen konnte. Das war schon sehr angenehm, es war auch dringend nötig.
Am Vormittag sind wir erst noch mal einkaufen gefahren, Auto waschen (und vergessen zu tanken, wahrscheinlich müssen wir jetzt morgen zu den teuren Sonntagspreisen tanken, K ist schon ganz unglücklich) und einmal durch den Mediamarkt gelaufen, dabei einen kabellosen Staubsauger für Borkum gekauft und einen neuen Fritz-Repeater und eine neue Kamera und ein Photo-Management-Programm. Es war ein teurer Ausflug, hat aber Spaß gemacht.
Anschließend ist K arbeiten gefahren (er war gestern nicht fertig geworden) und ich habe das Haus geputzt.
Am Abend gab es Ofengemüse und Schnitzel, insgesamt ein ausgesprochen erfolgreicher Tag, ich bin sehr zufrieden mit allem, was ich geschafft und eingekauft habe, morgen fahren wir geruhsam erst nach Leer und dann nach Eemshaven, mit genug Zeit für den traditionellen McDo Abstecher in Appingedam, das wird bestimmt auch schön - und dann zwei Wochen kein Büro. Ich freu mich so
.
(Abgelegt in anjesagt und bisher 59 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?