anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 13. Februar 2016
I did it my way
Jetzt, mit der Kraft einer Zuflucht,
Geborgen am Ausgang,
Gelitten im Durchgang und
Frierend am Eingang,
Weiß ich
Was es braucht
Ein Zuhause zu haben.

Dein Leben war geprägt von Flucht und Scheitern.
Kein Selbstvertrauen, kein Soistesgut;
Aus jeder Heimat vertrieben
Und stets auf der Suche nach Glück,
Hast du vergessen zu leben.

Du dauerst mich.
Ich trauere
Um mich,
Um uns
Und alles, was nie gewesen ist.

...
(Abgelegt in anjedichtet und bisher 319 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?