anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Dienstag, 30. Oktober 2018
Mir ist kalt
Dass ich das noch mal sagen und vor allem auch so fühlen würde, konnte ich mir schon fast nicht mehr vorstellen, aber seit ein paar Tagen ist mir kalt. Gemeinerweise ist mir aber nicht durchgängig kalt, sondern ich kämpfe mit den Hormonen einer alten Frau, die mich einfach nicht in Ruhe und dauerhaft frieren lassen wollen- denn dann wäre ein dicker Pulli und Wollsocken ja eine leichte Problemlösung - nein, diese Ar***hormone machen in all der Friererei plötzlich irre warm und ich muss dann in einer blitzartigen Entkleidungsaktion alle Wollpullover von mir werfen und mich ans offene Fenster stellen, um nicht einem sofortigen Hitzeschock zu erliegen.
Und so bin ich dann die Hälfte des Tages mit ständig abwechselndem Aus- und wieder Anziehen von Pullovern, Schals und Jacken beschäftigt. Das ist nicht nur gewaltig lästig, sondern auch entsetzlich nervig, dämlich, überflüssig, ärgerlich und auch ziemlich peinlich, wenn ich mitten in einer Besprechung mit so einer Entkleidungsaktion beginne, dann irgendwann im Spaghettitop am Tisch sitze, um fünf Minuten später die Show rückwärts abzuspulen und mich fröstelnd und zähneklappernd in drei Schichten Pullover, Schal und Mütze wickele. Ich finde, seriös geht anders.

Leider habe ich keine Ahnung, wie ich das abstellen könnte, das einzige, was ich mittlerweile perfektioniert habe, ist der Zwiebel-Lagenlook, denn mir ist nicht nur eisekalt oder Sauna heiß, sondern ab und zu auch was dazwischen und wenn man dann nicht genug Schichten trägt, um auch für Zwischentemperaturen gerüstet zu sein, dann ist ganz blöd.

Morgen ist für mich noch einmal Büro angesagt, denn Münster ist NRW und dort ist der 31.10. kein Feiertag, dafür ist hier am 1.11. frei, so dass ich übermogen mit Auto und Fähre nach Borkum fahre, Freitag dort Homeoffice mache und Sonntag wieder zurückkomme. K. bleibt hier, der muss arbeiten und zum Fliegen wird das Wetter wohl nicht taugen
.
(Abgelegt in anjeklagt und bisher 132 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?