anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Sonntag, 21. Oktober 2018
Hausputz
Weil wir die letzten Wochen ständig unterwegs waren, hatte niemand Lust in den kurzen Pausen, in denen wir zu Hause "frei" hatten, den Putzlappen zu schwingen, mit der Folge, dass das gesamte Haus zwar langsam, aber dafür gründlich und systematisch immer mehr eindreckte und insgesamt mittlerweile ziemlich in Unordnung geraten war.
Morgen kommt nun die Maklerin, die einen potentiellen Kaufinteressenten durch das Haus führen wird und auch wenn ich ganz wenig Interesse daran habe, dass der Kaufinteressent ein möglichst positives Bild von diesem Haus bekommt, so habe ich genausowenig Interesse daran, offen zu zeigen, wie dreckig es hier sein kann, deshalb hatte ich uns für heute das Hausputzgroßprogramm verordnet, was wir dann gemeinsam durchgezogen haben, jetzt ist das meiste wieder ordentlich, so Sondersachen wie Fenster oder Terrasse fand ich nicht wirklich wichtig, die wurden deshalb ignoriert, aber der Rest des Hauses ist vorzeigbar.
Und wir sind dementsprechend k.o., so einen kompletten Tag durchputzen ist schon anstrengend, so dass wir schon wieder beide im Bett liegen und froh sind, uns nicht mehr bewegen zu müssen
.
(Abgelegt in anjemacht und bisher 120 x anjeklickt)

... ¿hierzu was sagen?