anjesagt

Anjesagtes, Appjefahr'nes und manchmal auch Ausjedachtes
Samstag, 9. Januar 2021
Ausmisten und Verkaufserfolge
Das Ausmisten hier im Haus geht gut voran. K hat seine ebay Verkaufsleidenschaft entdeckt und nachdem er höchst erfolgreich diverse Sonos Boxen versteigert hat, hat er sich anschließend auch der Dinge angenommen, die ich teilweise schon vor mehr als einem Jahr aussortierte, aber mich bisher nicht aufraffen konnte, mich um die Endverwertung zu kümmern.
Ich habe ja lange Zeit eine Art Verkaufslager in der Kruschelecke hinterm Sofa betrieben, in der ich immer mehr Kram anhäufte, bis ich diese Sammlung im Rahmen der neuen Lichtinstallation auflöste und alles nach oben in Ks "Tonstudio" unterm Dach brachte. Dort stehen Ks Tonbänder und alles, was er gerne so als Hobby betreiben würde, wenn er Zeit hätte, dass dort jetzt auch aussortierte Milchschäumer, Kaffeekannen und Fahrradsattel rumlagen, störte ihn, weshalb er sich schwungvoll daran machte, alles bei ebay einzustellen und bis auf ein DinA4-großes, höllenschweres, dickes AMC Kochbuch hat er auch wirklich alles verkauft. Richtig witzig finde ich, dass er für einige Teile sogar mehr bekommen hat als ich vor Jahren mal auf dem Flohmarkt dafür bezahlt habe. Wenn man das systematisch betreiben würde (und wenn dann mal keine Pandemie mehr ist und Flohmärkte wieder stattfinden), könnte man daraus ein Gewerbe machen, denn in aller Regel kauft es sich auf dem Flohmarkt tatsächlich deutlich preiswerter ein als bei ebay. Schade eigentlich, dass ich keinen Job suche.

Das Kochbuch habe ich übrigens in die Papiertonne gepackt (auf die Zigarettenasche), man muss auch verlieren können.

Alles, was man nicht mehr mit gutem Gewissen verkaufen kann, wird weggeworfen, ich habe heute eine große Kiste mit alten Telefonen zum Elektroschrott/Sondermüllplatz gebracht, so nach und nach leert sich das Haus tatsächlich. Das fühlt sich gut an, dann kann ich demnächst ohne Platzprobleme wieder neuen Kram anschleppen, irgendwann werden die Flohmärkte ja hoffentlich wieder öffnen
.

431 x anjeklickt (...bisher hat noch niemand was dazu gesagt)   ... ¿selber was sagen?